Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bayern: Geisterfahrer stirbt im Krankenhaus

News von LatestNews 1232 Tage zuvor (Redaktion)
In Bayern ist ein 76-jähriger Falschfahrer am Samstagmorgen ums Leben gekommen, nachdem er in der falschen Fahrtrichtung auf der A 96 unterwegs war. Der Mann kollidierte gegen 8:35 Uhr auf der Strecke zwischen München und Lindau auf Höhe der Anschlussstelle Landsberg-West mit einem anderen PKW, an dessen Steuer ein 45-jähriger Münchner saß. Durch den heftigen Aufprall wurde der Falschfahrer sehr schwer verletzt und erlag nach seiner Einlieferung in ein Krankenhaus seinen Verletzungen.

Der Fahrer des BMW kam mit leichteren Verletzungen davon. Er erlitt eine Armfraktur. Ein 22-jähriger Autofahrer erlitt einen Schock, als er dem Falschfahrer unmittelbar vor einer Kollision noch ausweichen konnte. Die Autobahn A 96 wurde für die Landung des Rettungshubschraubers total gesperrt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •