Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bayern: 60-jähriger Straßenarbeiter in Feld geschleudert und getötet

News von LatestNews 3265 Tage zuvor (Redaktion)
Im Landkreis Altötting in Bayern ist ein Straßenarbeiter am Mittwochvormittag bei einem Verkehrsunfall getötet worden. Ein 64-jähriger Mann wollte nach links abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Pkw, teilte die Polizei mit. Der Fahrer, ein 37-jähriger Familienvater, wurde mit seinem PKW nach rechts auf den angrenzenden Fahrradweg abgedrängt.

Dabei erfasste er einen Mitarbeiter der Straßenmeisterei, der ein Verkehrszeichen austauschen wollte. Der 60-jährige Arbeiter erlitt tödliche Verletzungen, als er in das angrenzende Feld geschleudert wurde. Der PKW-Fahrer, seine Ehefrau und das Kind wurden leicht verletzt, als das Auto frontal gegen einen Baum stieß. Auch der Unfallverursacher wurde leicht verletzt und in eine Klinik gebracht.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •