Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bayern: 53-Jähriger stürzt in Schacht und stirbt

News von LatestNews 1482 Tage zuvor (Redaktion)

Rettungsdienst
© über dts Nachrichtenagentur
In Illertissen im bayerischen Landkreis Neu-Ulm ist am Dienstagvormittag ein 53-jähriger Mann in einen Schacht gestürzt und wenig später in einem Krankenhaus gestorben. Der 53-jährige Selbstständige, der im Rahmen von Umbauarbeiten an einer Schule mit Arbeiten beauftragt worden war, betrat gegen 09:30 Uhr einen mit Metallgitterfeldern abgedeckten Betonschacht, wie die örtliche Polizei mitteilte. Dieser gab aus noch ungeklärten Gründen nach, woraufhin der Mann vor den Augen seines 24-jährigen Sohnes etwa sechs Meter in die Tiefe stürzte und dabei schwere Verletzungen erlitt.

Der herbeigerufene Rettungsdienst versorgte den 53-Jährigen, ehe die Feuerwehr den Verletzten aus dem Schacht bergen konnte. Ein Rettungshubschrauber flog den Verunglückten in eine Klinik. Dort erlag der 53-Jährige jedoch wenig später seinen schweren Verletzungen, wie die Ordnungshüter weiter mitteilten.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •