Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bayer-Ausverkauf zieht DAX nach unten

News von LatestNews 1083 Tage zuvor (Redaktion)

Frankfurter Wertpapierbörse
© über dts Nachrichtenagentur
Zum Wochenstart hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.358,74 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,53 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Entscheidend für die Richtung war der Ausverkauf der Bayer-Aktie, die rund zehn Prozent nachgab.

Grund war ein US-Urteil gegen das neue Tochterunternehmen Monsanto, wonach die glyphosathaltigen Unkrautvernichtungsmittel von "wesentlich" zur Krebserkrankung eines ehemaligen Hausmeisters beigetragen hätten. Anleger fürchten nun weitere Prozesse dieser Art. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagnachmittag stärker. Ein Euro kostete 1,1412 US-Dollar (+0,24 Prozent).

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2021 Kledy.de  •  RSS Feeds  •