Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bauernpräsident warnt vor Preisanstieg bei Spargel und Kartoffeln

News von LatestNews 1341 Tage zuvor (Redaktion)

Traktor
© über dts Nachrichtenagentur
Die anhaltende Kälte macht den deutschen Landwirten zu schaffen und führt zu Preiserhöhungen. Bauernpräsident Joachim Rukwied (51) sagte gegenüber der "Bild"-Zeitung (Montagausgabe): "Die Bauern haben jetzt schon Einbußen. Spargel und Frühkartoffeln werden einen entsprechend höheren Preis erzielen müssen."

Spargel, Kartoffeln, Radieschen und Sellerie aber auch Blumen würden deutlich teurer, da Bauern und Gärtner wegen der Kälte ihre Felder nicht beackern und nicht aussähen könnten. Nur im Südwesten und an der Rheinschiene könnten die Landwirte arbeiten. Beim Spargel können bisher nur Bauern mit beheizten Feldern ernten, insgesamt verzögere sich der Saisonstart. Rukwied: "Die Kulturen sind drei bis vier Wochen zurück. Auch können die Kühe noch nicht auf die Weide, Gras ist bisher noch nicht gewachsen. Viele unserer Bauernfamilien sind trotz einer Fülle von anstehenden Arbeiten noch nicht auf dem Feld gewesen. Da kommt Frust auf." Offen sind weitere Preisauswirkungen z.B. auf Getreide. Rukwied sagte gegenüber "Bild": "Da gilt es abzuwarten, inwieweit die weitere Witterung es den Pflanzen ermöglicht, den Rückstand aufzuholen. Perfekt wäre jetzt ein sehr schneller Start ins Frühjahr mit leicht überdurchschnittlichen Temperaturen und regelmäßigen Niederschlägen."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •