Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Basel: Uniklinik bietet bei Erbkrankheiten Geschlechtswahl des Babys an

News von LatestNews 1293 Tage zuvor (Redaktion)

Neugeborenes
© über dts Nachrichtenagentur
An der Baseler Uniklinik können Eltern mit schweren Erbkrankheiten in Zukunft das Geschlecht ihres Babys auswählen. Das Krankenhaus bestätigte am Donnerstag entsprechende Medienberichte. Es wird eine Methode namens Microsort angewendet, bei der Spermien mit weiblichen Erbanlagen von Spermien mit männlichen Erbanlagen getrennt werden.

Mit 80-prozentiger Sicherheit könne so garantiert werden, dass entweder ein Junge oder ein Mädchen zur Welt kommt. Damit soll die Übertragung von schweren Erbkrankheiten wie Mukoviszidose auf das Kind verhindert werden, da viele dieser Krankheiten meist nur ein Geschlecht betreffen. Die Uniklinik Basel ist das einzige Krankenhaus in Kontinentaleuropa, das diese Methode anbietet.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •