Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bartsch: EU muss Druck auf Kiew ausüben

News von LatestNews 1289 Tage zuvor (Redaktion)
Linken-Politiker Dietmar Bartsch hat angesichts des anhaltenden Konflikts in der Ukraine gefordert, dass die Europäische Union Druck auf die Übergangsregierung in Kiew ausübt, um ein Ende der Militäreinsätze im Osten und Süden des Landes zu erreichen. Kiew könne nicht auf die eigene Bevölkerung Panzer loslassen, so Bartsch im "ARD - Bericht aus Berlin". Ein Ende der Kampfhandlungen sei eine Voraussetzung dafür, dass die Separatisten entwaffnet würden.

"Und ansonsten muss man über Verhandlungen - und zwar mit Russland, mit der Übergangsregierung, mit den sogenannten Separatisten und der EU - zu Lösungen kommen", so der Politiker weiter. Sanktionen gegen Russland halte er für den falschen Ansatz. Damit könne man Moskau nicht in die Knie zwingen. "Verhandlungen sind das einzig mögliche."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •