Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bank: Preise steigen in Österreich schneller als in Deutschland

News von LatestNews 1323 Tage zuvor (Redaktion)
Die Preise steigen laut einer Analyse der Bank Austria in Österreich schneller als in Deutschland. Während sich die Verbraucherpreise in Österreich zwischen Mitte 2009 bis heute um kumuliert 10,7 Prozent erhöhten, betrug die Inflation in Deutschland im selben Zeitraum 7,5 Prozent, wie das Geldhaus mitteilte. Dabei weisen beide Länder ein fast identisches Konsumverhalten und eine ähnliche Konjunkturentwicklung auf.

Stefan Bruckbauer, Chefökonom der Bank Austria, machte für die höhere Inflation in Österreich die Ausgabengruppen Verkehr, Nahrungsmittel und Wohnen verantwortlich. So entfielen auf den gesamten Preisanstieg 20 Prozent auf den Verkehr, 17 Prozent auf das Wohnen und zwölf Prozent auf die Nahrungsmittel. "Weniger die absolute Höhe des Anstiegs der Preise macht die Inflation gefühlt und wirtschaftlich zur Belastung, sondern deren Anstieg in Relation zum teilweise stagnierenden Einkommen", sagte Bruckbauer.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •