Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bangladesch: Jetzt über 800 Tote nach Fabrikeinsturz

News von LatestNews 1312 Tage zuvor (Redaktion)
Nach dem verheerenden Einsturz eines Fabrikgebäudes in Bangladesch ist die Zahl der Todesopfer nun auf über 800 angestiegen. Das berichteten lokale Medien am Mittwoch unter Berufung auf die Polizei. Die offizielle Opferzahl könnte noch weiter steigen, weil noch viele Menschen unter den Trümmern vermisst werden.

Unterdessen schlossen die Behörden 18 Fabriken im Land. Deren Eigentümer sollen sich ebenfalls wie auch bei dem eingestürzten Gebäude nicht an Bauvorschriften gehalten haben. Unterdessen wurde bekannt, dass auch der Textildiscounter "Kik" Ware eines Lieferanten verkauft haben soll, der Kleidung in der am 24. April eingestürzten Textilfabrik herstellen ließ. Direkte Geschäftsbeziehungen dorthin habe es aber nicht gegeben.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •