Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bahr kritisiert Debatte um FDP-Spitzenkandidatur

News von LatestNews 1546 Tage zuvor (Redaktion)
Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hat die Debatte um eine mögliche Bundestags-Spitzenkandidatur von FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle scharf kritisiert. "Ich rate allen dazu, lieber in Niedersachsen Wahlkampf zu machen als solche Debatten zu führen", sagte Bahr der "Welt". Bahr sagte weiter, "ich jedenfalls mache dort in den kommenden Wochen etwa 20 Termine. Das hilft der FDP mehr".

Die FDP werde die Bundestagswahl im Team gewinnen, "wie wir es schon mehrfach geschafft haben", so der Minister. Trotz schwacher Umfragewerte der FDP lehnt Bahr es ab, um Leihstimmen aus der Union zu werben. "Ich will keine Almosen der Union." Da die FDP wie keine andere Partei für Leistungsgerechtigkeit stehe, werde sie aus eigener Kraft überzeugen. Er betonte: "Niemand kann Stimmen der Wähler verleihen. Das ist überheblich."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •