Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bahn will Stuttgart 21 vorantreiben und lässt Blockaden räumen

News von LatestNews 1793 Tage zuvor (Redaktion)

Illustration des geplanten neuen Tiefbahnhofs Stuttgart
© DB AG/Holger Knauf, Text: dts Nachrichtenagentur
Die Deutsche Bahn will ihr umstrittenes Projekt Stuttgart 21 vorantreiben und hat am Freitagmorgen damit begonnen, die Blockaden von rund 600 Protestlern vor der Baustelle räumen zu lassen. Ein Großaufgebot der Polizei hatte die Demonstranten mehrfach aufgefordert, ihre Sitzblockade aufzulösen und den Platz vor dem Südflügel des Hauptbahnhofes zu verlassen. Protestler die der Aufforderung nicht nachkamen wurden von den Beamten weggetragen.

Gewaltsame Auseinandersetzungen wurden bislang aber nicht gemeldet. "Die Polizei hat die Lage im Griff", sagte Stuttgarts Polizeipräsident Thomas Züfle, der selbst vor Ort war. "Die Lage ist ruhig." Insgesamt sei der Einsatz besser geplant gewesen als noch im September letzten Jahres. In den kommenden Tagen soll der Südflügel des Bahnhofs entkernt und abgerissen werden. Der Nordflügel war bereits im August 2010 abgetragen worden. Vor einigen Tagen hatte man der Bahn die für Januar geplanten Baumfällarbeiten einstweilen verboten, da die Rettung seltener Käfer noch im Raum steht.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •