Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

BA-Vorstand will mehr Langzeitarbeitslose in regulären Arbeitsmarkt vermitteln

News von LatestNews 1844 Tage zuvor (Redaktion)

Bundesagentur für Arbeit
© dts Nachrichtenagentur
Das Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit, Heinrich Alt, hat sich dafür ausgesprochen, mehr Langzeitarbeitslose in den regulären Arbeitsmarkt zu vermitteln. "Wir müssen darauf hinarbeiten, dass auch Menschen mit größeren Vermittlungshemmnissen eine Chance auf dem regulären Arbeitsmarkt erhalten und nicht in einer Parallelwelt festgehalten werden", sagte Alt der "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). Wenn Menschen wieder an den Arbeitsmarkt herangeführt werden sollten, gehe dies nur, "in der realen Welt, in den Betrieben und Verwaltungen".

Unternehmen seien heute deutlich eher bereit, eine Herausforderung anzunehmen und sich auch Menschen mit Brüchen im Erwerbsleben, Menschen mit Ecken und Kanten zuzuwenden. Auch in den Jobcentern habe sich etwas getan. Man suche die Talente, die in Menschen schlummerten. "Sicherlich wird viel diskutiert über Zeitarbeit, befristete Beschäftigung oder den Niedriglohnsektor - aber bei allem für und wider, Langzeitarbeitslose konnten von der höheren Flexibilisierung des Arbeitsmarktes profitieren", betonte Alt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •