Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Axel Milberg bei "Tatort"-Dreharbeiten am Auge verletzt

News von LatestNews 1559 Tage zuvor (Redaktion)

Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Klaus Borowski
© NDR/Marion von der Mehden, Text: dts Nachrichtenagentur
Der Schauspieler Axel Milberg hat sich bei den Dreharbeiten zur nächsten "Tatort"-Folge als Kommissar Borowski bei einer Action-Szene am Auge verletzt und musste zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus. Im nächsten "Tatort" aus Kiel ("Borowski und der stille Gast"), die am 9. September um 20.15 Uhr in der ARD ausgestrahlt wird, erschießt Milberg alias Klaus Borowski in Cowboymanier seinen liegengebliebenen alten VW-Passat, mit dem er seit Jahren zu den Ermittlungen unterwegs ist. Es sei eine Szene "wie im Western", sagte Milberg im Interview mit dem Magazin "Cicero" (Septemberausgabe): "Aber der Braune hat sich gewehrt."

Der Regisseur habe auf echtem Mündungsfeuer bestanden. Daraufhin sei Milberg in der Szene ein Rußpartikel aus der präparierten Patrone ins Auge gedrungen. "Ich hatte sofort einen stechenden Schmerz", so Milberg. Er habe die Szene aber dennoch zu Ende gespielt und hinterher im Spiegel sein knallrotes Auge gesehen. "Dann ging`s sofort ins Krankenhaus".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Unterhaltung

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •