Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Autor Don Winslow für Freigabe aller Drogen

News von LatestNews 2128 Tage zuvor (Redaktion)

Ecstasy-Pillen
© über dts Nachrichtenagentur
Der US-Autor Don Winslow hat sich für die Legalisierung aller Drogen ausgesprochen. "Nach vier Jahrzehnten des Drogenkriegs konnten wir den Marihuana-Import in die USA durch die Legalisierung innerhalb der vergangenen zwei Jahre fast halbieren, während Heroin, Kokain und Meth weiterhin in rauen Mengen geliefert werden", so Winslow in einem Beitrag für das Magazin "Focus". "Wenn wir aufhören zu kämpfen, gewinnen wir. Wenn wir weiter kämpfen, gewinnen die Kartelle."

An der Grenze zwischen den USA und Mexiko seien die Beschlagnahmungen von Marihuana seit seiner Legalisierung in einigen US-Bundesstaaten deutlich zurückgegangen. "Wir gewinnen den Krieg ums Marihuana entlang der Grenze durch die Legalisierung – womit die gewalttätigen Soziopathen der Kartelle Millionen verlieren", so Winslow. "An Marihuana sind sie nicht mehr sonderlich interessiert, weil nicht mehr viel Geld in diesem Geschäft steckt. Warum nehmen wir ihnen nicht auch noch Meth, Kokain und Heroin?" So könne auch der Tod Tausender Mexikaner im Drogenkrieg verhindert werden. "Wir sind so fixiert auf den internationalen Terrorismus, dass wir die menschliche Katastrophe kaum wahrnehmen, die sich direkt hinter unserer Grenze vollzieht in einem der blutigsten Konflikte des Westens seit dem amerikanischen Bürgerkrieg."

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •