Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken



Die Erfolgsgeschichte des Familienunternehmens Falbesoner beginnt im Jahr 1936 mit der Übersiedelung von Walter Falbesoner von Fulpmes nach Birgitz sowie der Firmengründung.Mit dem Verkauf von Schrauben sowie kleineren Reparaturarbeiten schafft er die Basis des Unternehmens. In den Jahren 1949 – 1950 erfolgt der Neubau der Werkstätte mit einer Wohnung im Obergeschoss in Birgitz Nr. 62. Dort widmet sich Walter, neben der bisherigen Tätigkeit, bereits dem Verkauf und dem Service von Fahrrädern und Mopeds, später auch von Kraftfahrzeugen. Er bleibt als ein Mann in Erinnerung, der in schwierigsten wirtschaftlichen Zeiten Unternehmergeist, Weitblick und Schaffenskraft unter Beweis gestellt hat.Aufgrund der schweren Krankheit seines Vaters legt Kurt Falbesoner bereits im Alter von 21 Jahren die Meisterprüfung ab und wird im Jahr 1961 jüngster Kfz-Meister Österreichs. Nur ein Jahr später übernimmt er den elterlichen Betrieb, den er bis zum Jahr 1975 ständig erweitert.  Nach Schaffung der rechtlichen Basis beginnt er 1984 mit einem Neubau im jetzigen Betriebsgelände. 1986 setzt Kurt mit der Übernahme der Toyota-Vertretung einen weiteren Meilenstein, dem noch viele weitere folgen sollten. Im Jahr 2000 tritt Kurt den verdienten Ruhestand an und kann auf eine glänzende berufliche Karriere zurückblicken, in der das Unternehmen eine enorme Entwicklung durchlaufen hat und zu den Vorzeigebetrieben der Region gehört.Walter Falbesoner führt das erfolgreiche Unternehmen nun seit der Übergabe im Jahr 2000 und im Sinne seiner Vorfahren immer am Puls der Zeit mit Invationen, Erweiterungen und stets überlegten Handlungen erfolgreich in die Zukunft! 
Straße + Hausnummer: Ruifach 4
Stadt / Ort: Birgitz
Bundesland: Tirol
Postleitzahl: 6092
Land: Österreich




Wählen : 1 vote Kategorie : Auto

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •