Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Auswärtiges Amt bestellt nordkoreanischen Botschafter ein

News von LatestNews 1146 Tage zuvor (Redaktion)
Das Auswärtige Amt hat am Montag anlässlich der Ankündigung eines weiteren Atomtests durch die nordkoreanische Regierung den Botschafter des Landes, Ri Si Hong, einbestellt. "Die Einbestellung erfolgte außerdem wegen der Abschüsse von mehreren hundert Kurzstrecken- und von mindestens zwei Mittelstreckenraketen sowie des offenen Schusswechsels an der innerkoreanischen Seegrenze vor wenigen Tagen", so ein Sprecher des Auswärtige Amtes. Die nordkoreanische Regierung werde nachdrücklich aufgefordert, Schritte zur Deeskalation und zur Wiederaufnahme des Dialoges zur Lösung der Atomfrage zu unternehmen.

"Im Falle eines erneuten, gravierenden Verstoßes gegen die VN-Sanktionen durch einen vierten Nukleartest wäre eine deutliche Reaktion der internationalen Staatengemeinschaft die Folge", hieß es weiter.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •