Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Auswärtiges Amt begrüßt Verlängerung der EULEX-Mission im Kosovo

News von LatestNews 1070 Tage zuvor (Redaktion)

Auswärtiges Amt
© über dts Nachrichtenagentur
Das Auswärtige Amt hat die Zustimmung des kosovarischen Parlaments zu einer Verlängerung der EU-Rechtsstaatsmission EULEX Kosovo begrüßt. Dies ermöglicht die Einrichtung eines Sondergerichts, das Vorwürfe von Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit - darunter Vorwürfe des Organhandels -, die sich unmittelbar nach Ende des Kosovo-Krieges ereignet haben sollen, untersuchen soll. "Die breite Zustimmung im Parlament ist ein Zeugnis der Reife und des Verantwortungsbewusstseins einer großen Mehrheit der politisch Verantwortlichen in Kosovo", erklärte ein Sprecher des Auswärtigen Amts am Donnerstag.

"Kosovo hat sich eindeutig zur justiziellen Aufarbeitung von Verbrechen auch in hochpolitischen Fällen bekannt. Die Entscheidung ist zugleich ein klares Zeichen für die Fortführung der engen Zusammenarbeit mit der EU im Bereich der Rechtsstaatlichkeit und der Sicherheitsstrukturen sowie für die Heranführung des Landes an die EU."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •