Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Australien: "Sexistisches Menü" der Opposition sorgt für Aufregung

News von LatestNews 1594 Tage zuvor (Redaktion)
Bei einer Spendengala für den australischen Oppositionskandidaten Mal Brough im März sind Wachteln serviert worden, die laut Speisekarte den Namen der Premierministerin Julia Gillard trugen und aus "kleinen Brüsten" und "fetten Oberschenkeln" bestanden. Gillard zeigte sich empört und bezeichnete den Vorfall als "grob sexistisch". Auch der Oppositionsführer Tony Abbott nannte den Zwischenfall "geschmacklos".

"Ich verurteile das, genau wie Mal Brough. Wir sollten alle größer und besser sein als das." Der Text der Speisekarte soll von einem Nicht-Mitglied der Partei stammen, das "tiefes Bedauern" empfinde, sagte Mal Brough. Im September wird in Australien eine neue Regierung gewählt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •