Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Australien: Polizei in Sydney hat Kontakt zu Geiselnehmer

News von LatestNews 1096 Tage zuvor (Redaktion)
Die Polizei im australischen Sydney hat nach eigenen Angaben Kontakt zu dem bewaffneten Angreifer, der am Montagmorgen (Ortszeit) in einem Café mehrere Menschen als Geiseln genommen hatte. Eine Polizei-Sprecherin wollte zunächst keine genaueren Angaben bezüglich der Kontaktaufnahme zu dem Geiselnehmer machen. Die Zahl der in dem Café festgehaltenen Personen bezifferte sie auf "weniger als 30".

Auf Fernsehbildern war zu sehen gewesen, wie einzelne Geiseln gezwungen wurden, eine schwarze Fahne, auf der auf Arabisch das islamische Glaubensbekenntnis "Es gibt keinen Gott außer Allah und Mohammed ist der Gesandte Gottes" steht, an den Fenstern des Cafés stehend hochzuhalten. Eine ähnliche Flagge verwendet die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS). Australiens Ministerpräsident Tony Abbott sagte, dass die Motive der Geiselnahme noch unklar seien. Es gebe aber Hinweise, dass es sich um eine politisch motivierte Tat handele.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •