Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Australien kämpft weiter gegen schwere Überschwemmungen

News von LatestNews 3080 Tage zuvor (Redaktion)
In den australischen Hochwassergebieten hat eine Springflut am Montag die westlich von Brisbane gelegene Stadt Toowoomba schwer getroffen. Dabei starben mindestens neun Menschen, 66 weitere werden noch vermisst, erklärte Anna Bligh, Regierungschefin von Queensland. Unterdessen haben die Überschwemmungen die Zwei-Millionenstadt Brisbane erreicht.

Erste Stadtteile wurden evakuiert und der Fähren-, Zug- und Busverkehr kam in Teilen der Stadt zum Erliegen. Laut Medienberichten rechnet die Polizei damit, dass die Zahl der Todesopfer im südlichen Queensland auf mehr als 20 steigen könnte. Der Bürgermeister von Brisbane, Campbell Newman, geht vom Schlimmsten aus, wenn der Pegel des Brisbane River bis Donnerstag wie erwartet weiter ansteigt. Das Wasser kann laut bisherigen Prognosen bis Donnerstag noch höher steigen als während der Flut vom Januar 1974. Damals wurden mehr als 6.700 Häuser überflutet.

© dts Nachrichtenagentur

Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.


-->

Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •