Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Ausschreitungen nach Niedersachsen-Derby

News von LatestNews 972 Tage zuvor (Redaktion)
Nach der Bundesliga-Partie zwischen Eintracht Braunschweig und Hannover 96 ist es in Braunschweig zu Ausschreitungen gekommen. Mehrere hundert aufgebrachte 96-Fans warfen mit Böllern, Gläsern und Pyro-Fackeln. Dabei skandierten sie Parolen gegen den Vereinspräsidenten Kind und Sportdirektor Dufner, deren Rücktritte sie forderten.

Der Trainer der 96er, Tayfun Korkut, und Mannschaftskapitän Lars Stindl versuchten, die Fans zu beruhigen. Zugleich versuchte auch die Polizei die Lage zu deeskalieren, brachte jedoch auch mehr als 40 Polizeiwagen und mehrere Wasserwerfer in Position. Erst nach über einer Stunde beruhigte sich die Situation und die Fans zerstreuten sich. Nach der 0:3-Niederlage gegen Braunschweig stehen die Hannoveraner nur noch zwei Punkte vor dem Relegationsplatz.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •