Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Atomausstieg: Grüne Jugend wirft Führung "vorauseilenden Gehorsam" vor

News von LatestNews 1999 Tage zuvor (Redaktion)
Die Zustimmung des grünen Bundesvorstands zum Atomausstiegsplan der Bundesregierung stößt parteiintern auf scharfe Kritik. Gesine Agena, Ko-Sprecherin der Grünen Jugend, warnt die Parteiführung im "Spiegel" davor, "in vorauseilendem Gehorsam einfach unsere eigenen politischen Forderungen bei unserem Herzensthema" fallen zu lassen. Weiter sagte sie: "Warum sollten wir einem unzureichenden schwarz-gelben Atom-Kompromiss zustimmen, wenn mit uns darüber nie wirklich verhandelt wurde?" Der niedersächsische Bundestagsabgeordnete Sven-Christian Kindler nannte im "Spiegel" drei Grundbedingungen für eine Zustimmung der Grünen zum Atomausstieg: höhere Sicherheitsauflagen, einen Baustopp für Gorleben und eine raschere Abschaltung der restlichen Meiler.

Wenn diese Bedingungen nicht durch die Bundesregierung erfüllt würden, so Kindler, "sollten Grüne insgesamt dieser schwarz-gelben Atomgesetz-Novelle nicht zustimmen".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •