Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Armutszuwanderung: Grünen-Menschenrechtspolitikerin kritisiert Friedrich scharf

News von LatestNews 1383 Tage zuvor (Redaktion)

Hans-Peter Friedrich
© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde, Text: über dts Nachrichtenagentur
Die Menschenrechtspolitikern Barbara Lochbihler (Grüne) hat Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) wegen dessen Aussagen zur Armutszuwanderung scharf kritisiert. Friedrich hatte gesagt, wer nur nach Deutschland kommt, um Sozialhilfe zu kassieren, müsse wieder gehen. "Seine Äußerungen über Armutszuwanderung sind richtig schäbig", sagte Lochbihler im Deutschlandfunk.

Der Minister verweigere sich einem Roma-Integrationsplan, der sogar von der EU finanziell unterstützt werde, sagte die Vorsitzende des Unterausschusses für Menschenrechte im Europaparlament. "Er reduziert sich darauf, auf eine der ärmsten ethnischen Minderheiten, die wir hier haben, einzuschlagen." Angesichts der schlechten wirtschaftlichen Lage in Bulgarien und Rumänien sei zu erwarten, dass mehr Menschen nach Deutschland kommen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •