Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Armenien: Explodierende Ballons bei Wahlkampfveranstaltung verletzen 144 Menschen

News von LatestNews 1676 Tage zuvor (Redaktion)
In der armenischen Hauptstadt Eriwan sind am Freitag 144 Menschen verletzt worden, als bei einer Wahlkampfveranstaltung plötzlich mehrere Gasballons explodierten. Das teilte das Katastrophenschutzministerium des Landes mit. Die Ballons, die als Wahlwerbung dienten, schwebten während der Veranstaltung über den Besuchern, als sie plötzlich in Flammen aufgingen.

Nach der Explosion der Ballons brach die anwesende Menge in Panik aus. 104 Menschen mussten mit Verbrennungen ins Krankenhaus gebracht werden. Nach ersten Erkenntnisse wurde die Explosion von einem Raucher verursacht, der sich in der Nähe der mit Helium befüllten Ballons eine Zigarette angezündet hatte. In Armenien findet am Sonntag die Parlamentswahl statt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •