Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Arbeitslosenquote in der Eurozone bei 12,1 Prozent

News von LatestNews 1103 Tage zuvor (Redaktion)
Die Arbeitslosenquote in der Eurozone ist im Oktober 2013 um 0,1 Prozent im Vergleich zum September auf 12,1 Prozent gesunken. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist sie allerdings 0,4 Prozent gestiegen, teilte das Statistische Amt der Europäischen Union (Eurostat) am Freitag in Luxemburg mit. Österreich hat mit 4,8 Prozent die niedrigste Arbeitslosenquote, gefolgt von Deutschland (5,2 Prozent) und Luxemburg (5,9 Prozent).

Die höchsten Quoten hatten Spanien mit 26,7 Prozent und Griechenland mit 27,3 Prozent (Angabe aus dem August 2013). Die Jugendarbeitslosigkeitsquote lag in der Eurozone bei 24,4 Prozent. Die deutsche Quote lag bei 7,8 Prozent, die höchste Quote meldete Griechenland (58 Prozent im August 2013).

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •