Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Arbeitskosten im vierten Quartal 2010 um 0,7 Prozent gestiegen

News von LatestNews 2099 Tage zuvor (Redaktion)
In Deutschland sind die Arbeitskosten je geleistete Arbeitsstunde im vierten Quartal 2010 im Vergleich zum Vorquartal um 0,7 Prozent gestiegen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes erhöhten sich dabei die Kosten für Bruttolöhne und -gehälter um 0,6 Prozent, die Lohnnebenkosten um 0,9 Prozent. Im Vergleich zum vierten Quartal 2009 stiegen die Arbeitskosten im vierten Quartal 2010 um 1,1 Prozent.

Im Jahresdurchschnitt 2010 sind die Arbeitskosten gegenüber dem Vorjahr um 0,7 Prozent gewachsen. Die Bruttolöhne und -gehälter erhöhten sich im gleichen Zeitraum um 0,5 Prozent, die Lohnnebenkosten um 1,3 Prozent. Im Vergleich zum Jahr 2009 war der Anstieg der Arbeitskosten in den Branchen Finanz- und Versicherungsdienstleistungen, Bergbau und Information und Kommunikation im Jahr 2010 am größten. Dagegen blieben die Arbeitskosten in den Wirtschaftsbereichen öffentliche Verwaltung, Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen und im Gesundheits- und Sozialwesen nahezu unverändert.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •