Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Arbeitsagenturen zahlen auch Typberatung und Friseurbesuche

News von LatestNews 2071 Tage zuvor (Redaktion)

Zentrale der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg
© Bundesagentur für Arbeit, über dts Nachrichtenagentur
Die Arbeitsagenturen in Deutschland zahlen ihren Kunden im Bedarfsfall auch Friseurbesuche und Typberatungen. Das berichtet die "Bild-Zeitung" in ihrer Freitagausgabe unter Berufung auf Angaben der Bundesagentur für Arbeit. Demnach bekommen Schulabgänger ohne Lehrstelle und Langzeitarbeitslose Maßnahmen zur "Unterstützung der Persönlichkeit" bewilligt, um die Chancen einer erfolgreichen Bewerbung zu erhöhen.

Die Mittel dafür werden dem Bericht zufolge im sogenannten "Vermittlungsbudget" der Arbeitsagenturen zur Verfügung gestellt, das für verschiedene Förderkategorien wie Bewerbungskosten, Mobilität, Arbeitsmittel und anderes verwendet werden könne. Laut Bundesagentur kann im Einzelfall auch eine "Erstausstattung an Businesskleidung" für Vorstellungsgespräche übernommen werden. Anja Huth, Sprecherin der Bundesagentur für Arbeit, sagte dem Blatt: "Unvorteilhaftes Auftreten kann zu Absagen führen, selbstsicheres Auftreten erhöht die Chancen. Ob Handlungsbedarf besteht, entscheidet der Vermittler."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •