Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Apple stoppt Verkauf von iPhone 4S in Chinas Metropolen

News von LatestNews 2077 Tage zuvor (Redaktion)

iPhone von Apple
© dts Nachrichtenagentur
In China hat am Freitag der Verkaufsstart des iPhone 4S zu Tumulten geführt, sodass Apple den Verkauf in Chinas Metropolen gestoppt hat. "Um die Sicherheit unserer Kunden und Angestellten zu gewährleisten, wird der Verkauf des iPhones in unseren Apple Stores in Peking und Shanghai auf unbestimmte Zeit gestoppt", sagte die Apple Sprecherin Carolyn Wu. Vor dem Apple Store im Pekinger Einkaufsviertel Sanlitun war die Menschenmasse so groß, dass das Geschäft gar nicht erst öffnete.

Woraufhin die aufgebrachte Masse den Verkaufsladen mit Eiern bewarf. Der Vorfall am Freitag war nicht der erste seiner Art. Im Mai 2011, nach Verkaufsbeginn des iPad 2, wurde das Geschäft in Sanlitun kurzzeitig geschlossen: "eine Gruppe Menschen randalierte. Vier Menschen wurden verletzt und eine Eingangstür wurde zerstört", erzählt Wu. In anderen Apple Stores gab es einen ähnlichen Ansturm. Nach Aussagen des Konzerns ist das iPhone 4S in China bereits ausverkauft. Die chinesischen Kunden können das neue iPhone alternativ über das Internet erwerben.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •