Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

"Anti-Terror"-Einsatz in Ost-Ukraine: Putin droht mit Konsequenzen

News von LatestNews 1066 Tage zuvor (Redaktion)

Wladimir Putin
© über dts Nachrichtenagentur
Russlands Präsident Wladimir Putin hat angesichts des sogenannten "Anti-Terror"-Einsatzes des ukrainischen Militärs im Osten des Landes mit Konsequenzen gedroht. Sollte die ukrainische Übergangsregierung tatsächlich das Militär gegen die eigene Bevölkerung einsetzen, wäre dies ein "schweres Verbrechen am eigenen Volk", sagte Putin am Donnerstag gegenüber russischen Medien. "Das wird natürlich Konsequenzen für die Menschen haben, die dies anordneten, und auch Auswirkungen auf unsere zwischenstaatlichen Beziehungen haben."

Die Situation in der Ost-Ukraine zeige, dass Russland mit seinem Vorgehen auf der Schwarzmeer-Halbinsel Krim "alles richtig und rechtzeitig gemacht" habe, so Putin weiter. Zuvor hatte das ukrainische Innenministerium mitgeteilt, dass bei einem "Anti-Terror"-Einsatz der ukrainischen Armee in der von pro-russischen Kräften kontrollierten Stadt Slawjansk im Osten des Landes "bis zu fünf" Separatisten getötet wurden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •