Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

"Anti-Stress-Verordnung": Arbeitgeber verweigern Unterschrift

News von LatestNews 1449 Tage zuvor (Redaktion)
Die Vertreter der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) haben ihre Unterschrift unter der sogenannten Anti-Stress-Verordnung verweigert. Eigentlich sollte die "Erklärung zur psychischen Gesundheit bei der Arbeit" am Dienstag verabschiedet werden, aber nur das Bundesarbeitsministerium und die Gewerkschaften unterstützen die Verordnung, die aufgrund des "Stressreport 2012" angestoßen wurde. Laut des Stressreports klagen immer mehr deutsche Arbeitnehmer über ihren Berufsalltag.

Jeder zweite Beschäftigte leide demnach häufig unter starkem Leistungs- und Termindruck. Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt sieht das anders. Es sei falsch, psychische Erkrankungen vorrangig auf Arbeit zurückzuführen, Beschäftigte litten seltener an derartigen Krankheiten als Nichtbeschäftigte, begründete Hundt die Haltung der Arbeitgeber.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •