Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Anti-Euro-Partei "Alternative für Deutschland" stellt Ziele vor

News von LatestNews 1648 Tage zuvor (Redaktion)
Die neu gegründete Anti-Euro-Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) hat am Montag in Berlin ihre Ziele vorgestellt. "Deutschland braucht den Euro nicht", lautete dabei die Kernaussage im Entwurf für das Wahlprogramm, der bei dem Bundesparteitag am 14. April beschlossen werden soll. Die Anti-Euro-Partei fordert eine geordnete Auflösung des Euro-Währungsgebietes.

Wie das funktionieren soll, erklärte der Kopf der Partei, Bernd Lucke: Zunächst könnten die Krisenländer neben dem Euro parallel ihre eigene Währung wieder einführen, um dann selbst aus dem Euroraum auszuscheiden. Später können dann die anderen Länder folgen oder aber prüfen, ob sie beim Euro bleiben. Die AfD, die sich erst im Februar 2013 gegründet hat, will bei den Bundestagswahlen im September in allen Ländern antreten und in den Bundestag einziehen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •