Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Amrum-Fall: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach Zehnjährigem

News von LatestNews 1692 Tage zuvor (Redaktion)

Leuchtturm
© dts Nachrichtenagentur
Die Polizei der schleswig-holsteinischen Nordseeinsel Amrum hat Touristen und Anwohner um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Zehnjährigen gebeten. Bislang fehle von dem Jungen noch jede Spur, erklärte Polizeisprecher Haye Jebsen am Dienstag. Die Beamten bitten die Bevölkerung, Fotos oder Videos vom Tag des Verschwindens des Zehnjährigen an die Polizei zu senden.

Dabei würden vor allem Aufnahmen gesucht, die am 1. Juli zwischen 12 und 20 Uhr in der Nähe des Spielplatzes "Piratenschiff" am Strand von Wittdün gemacht wurden. Entsprechender Bilder oder Videos sollen an die Kriminalpolizei Niebüll gemailt werden. Am Mittwoch wollen Polizei und Feuerwehr die Suche auf der Insel fortsetzen. Zudem wird die ZDF-Fernsehsendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" am Mittwochabend über den Fall berichten. Der Zehnjährige war am Sonntagnachmittag zuletzt gesehen worden. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Junge auf einem "Piratenschiff" am Strand von Wittdün gespielt. Kurz vor seinem Verschwinden gegen 18 Uhr sei das Kind mit einem anderen blonden Jungen gesehen worden sein. Möglicherweise habe der Junge dem Kind erzählt, "was er noch vorhatte, oder dass er vielleicht jemanden kennengelernt hat", erklärte Polizeisprecherin Kristin Stielow. "Wir greifen nach jedem Hinweis, der irgendwie helfen kann."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •