Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Altmaier ruft zur scharfen Abgrenzung von FDP auf

News von LatestNews 1258 Tage zuvor (Redaktion)

Peter Altmaier
© über dts Nachrichtenagentur
Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) hat für die letzten Tage des Bundestagswahlkampfes eine scharfe Abgrenzung der Union von der FDP gefordert. "Wir werden uns in den letzten Tagen noch einmal deutlich von der FDP abgrenzen", sagte Altmaier in einem Interview mit der "Leipziger Volkszeitung" (Montagausgabe) als Schlussfolgerung aus dem Ergebnis der Bayern-Wahl. Die FDP könne aus eigener Kraft sicher den Einzug in den Bundestag schaffen.

Hilfe von der CDU "kann und wird es nicht geben", versicherte Altmaier. Der Erfolg von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der Union sei "nur gesichert, wenn wir dieses Mal beide Stimmen für die CDU gewinnen". Wenn die Union dies beherzige, sei er "sehr zuversichtlich", dass die Bundeskanzlerin ein "sehr eindrucksvolles Ergebnis" erreichen werde. Das Ergebnis in Bayern sei ein Signal, dass die Union sich derzeit überall im Aufwind befinde. Bayern zeige, die Union sei die einzige wirklich große Volkspartei, der man die Gestaltung der Zukunft zutraue, so der Umweltminister. "Die CSU knüpft an ihre historischen Wahlergebnisse an", sagte Altmaier. "Und ich traue der CDU zu, dass sie eines der besten Ergebnisse seit der Deutschen Einheit erzielt." Die AfD nannte Altmaier "überschätzt". Und in der Union tue man gut daran, "uns auf unsere eigenen Stärken zu konzentrieren".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •