Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Altkanzler Schröder: Steuerabkommen mit der Schweiz kommt nicht vor Bundestagswahl

News von LatestNews 1544 Tage zuvor (Redaktion)

Gerhard Schröder
© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde, Text: dts Nachrichtenagentur
Das Steuerabkommen mit der Schweiz wird nach Ansicht des früheren Bundeskanzlers Gerhard Schröder (SPD) nicht vor der Bundestagswahl im kommenden Jahr in Kraft treten. "Ich glaube nicht, dass das Abkommen vor den Bundestagswahlen im nächsten Jahr eine Chance hat", sagte Schröder im Gespräch mit der Onlineausgabe der Schweizer Zeitung "20 Minuten". In seiner jetzigen Form werde der Bundesrat, in der die Regierung um Kanzlerin Angela Merkel (CDU) auf die Stimmen der SPD und Grünen angewiesen ist, dem Steuerabkommen nicht zustimmen, glaubt Schröder.

Dies hänge mit den "Verhakungen" auf beiden Seiten zusammen. Gleichzeitig betonte der Altkanzler, dass die Schweiz bei den Gesprächen über das Steuerabkommen "besser verhandelt" habe als Deutschland.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •