Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Aktionäre klagen gegen Solarworld

News von LatestNews 1220 Tage zuvor (Redaktion)
Solarworld-Chef Frank Asbeck droht nach einem Bericht des handelsblatts (Montagsausgabe) neues Ungemach. Aktionärsaktivisten wollen die Rettung des Solarkonzerns durchkreuzen. So hat beispielsweise Karl-Walter Freitag eine Anfechtungsklage gegen Solarworld eingereicht.

"Die geplante Kapitalerhöhung ist für die Altaktionäre unfair und unausgewogen", sagte Freitag dem "Handelsblatt". Die bisherigen Aktionäre hingegen seien von der Kapitalerhöhung ausgeschlossen, kritisierte Freitag. Sie haben kein Bezugsrecht. Es sei "eine himmelschreiende Ungerechtigkeit, dass die Altaktionäre auf fünf Prozent des Aktienkapitals zusammengeprügelt werden." Solarworld hatte sich Anfang August mit Gläubigern und Aktionären auf einen Kapital- und Schuldenschnitt geeinigt, um das Bonner Unternehmen vor der Insolvenz zur bewahren. Damals hatte Solarworld bereits mit Anfechtungsklagen gerechnet. Deshalb hatte das Unternehmen bereits angekündigt, dass die Rettungsaktion bis Februar 2014 dauern könnte.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •