Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Aigner verteidigt Gütesiegel "Made in Germany"

News von LatestNews 1198 Tage zuvor (Redaktion)

Ilse Aigner
© über dts Nachrichtenagentur
Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU) hat Pläne der EU-Kommission zur Reform der Ursprungskennzeichnung scharf kritisiert: Befürchtet wird, dass diese die Qualitätsbezeichnung "Made in Germany" faktisch aushöhlt. "Made in Germany ist in der ganzen Welt bekannt und beliebt. Es ist ein Symbol für die Leistung der deutschen Wirtschaft. Das lassen wir uns nicht wegnehmen", sagte Aigner der "Welt am Sonntag".

Die EU-Kommission solle sich um wichtigere Dinge kümmern. Aigner und Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) hatten zuvor der EU-Kommission einen Brief zukommen lassen, in dem sie eine Abkehr von der Reform fordern.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •