Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Aigner kündigt "Spielzeug-Pranger" an

News von LatestNews 1241 Tage zuvor (Redaktion)

Ilse Aigner
© über dts Nachrichtenagentur
Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU) hat eine Ausweitung der Internetplattform "Lebensmittelklarheit.de" angekündigt: "Die Union will das Internet-Portal nach der Bundestagswahl auf Spielzeug und andere Bedarfsgegenstände ausweiten. Wir werden den Verbraucherschutz weiter ausbauen", sagte Aigner der "Welt am Sonntag". "Die neue Plattform könnte `Produktklarheit.de` heißen."

Die Umsetzung sei Aufgabe ihres Nachfolgers. Auf "Lebensmittelklarheit.de" können Verbraucher angeben, wenn sie sich von Produktwerbung getäuscht fühlen. Aigner zog zwei Jahre nach Einführung der von der Wirtschaft als "Internetpranger" abgelehnten Plattform eine positive Zwischenbilanz. "Ein Drittel der beanstandeten Kennzeichnungen wurden von der Wirtschaft verändert. Das ist ein großer Erfolg", sagte sie. "Die Hersteller haben eingesehen, dass ihre Botschaften missverständlich waren, und dass es sich lohnt, auf die Verbraucher zu hören."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •