Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Ai Weiwei kritisiert Vergabe des Nobelpreises an Mo Yan

News von LatestNews 1624 Tage zuvor (Redaktion)
Der wegen seiner gesellschaftlich engagierten Kunst verfolgte Ai Weiwei hat auf die Vergabe des Literaturnobelpreises an seinen chinesischen Landsmann Mo Yan reserviert reagiert. Der Künstler sagte der "Welt": "Ich akzeptiere das politische Verhalten von Mo Yan in der Realität nicht. Er ist möglicherweise ein guter Schriftsteller. Aber er ist kein Intellektueller, der die heutige chinesische Zeit vertreten kann. Moderne Intellektuelle haben eine tiefgehende Beziehung zur aktuellen Realität unseres Landes. Einen Nobelpreis an jemanden zu geben, der von der Realität abgehoben lebt, ist eine rückständige und unsensible Verfahrensweise. Dennoch gratuliere ich ihm dazu."



© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Unterhaltung

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •