Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

AfD will bei einzelnen Sachthemen mit anderen Parteien kooperieren

News von LatestNews 1495 Tage zuvor (Redaktion)

Gründungsparteitag der "Alternative für Deutschland"
© über dts Nachrichtenagentur
Vertreter der euro-kritischen "Alternative für Deutschland" (AfD) wollen im Falle ihres Einzugs in den Bundestag bei einzelnen Sachthemen mit anderen Parteien kooperieren. "Es kann aus meiner Sicht bei jeder einzelnen Sachfrage eine Zusammenarbeit mit den anderen Parteien im Bundestag geben", sagte der Vize-Sprecher der AfD in Nordrhein-Westfalen, Michael Balke, der "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe). "Bei jeder Sachfrage haben wir nach unserem Gewissen abzustimmen und nicht nach irgendwelchen Fraktions- oder Koalitionsverabredungen", sagte Balke.

Der Finanzrichter kandidiert auf Platz zwei der NRW-Landesliste und hat gute Chancen auf ein Bundestagsmandat, wenn die AfD die Fünf-Prozent-Hürde überspringt. Ähnlich äußerte sich NRW-Vize-Sprecher Hermann Behrendt. "Ich kann mir keine Tolerierung von Schwarz-Gelb vorstellen. Wohl aber kann es in einzelnen Sachfragen eine Zusammenarbeit geben", sagte auch Behrendt. SPD, Grüne und Linkspartei warnen vor einem Bündnis aus Union, FDP und AfD. Die Union hat dies ausgeschlossen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •