Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

AfD-Sprecher Lucke gegen gemeinsamen deutsch-französischen Währungsraum

News von LatestNews 1324 Tage zuvor (Redaktion)

Bernd Lucke
© über dts Nachrichtenagentur
Geht es nach der Partei "Alternative für Deutschland" (AfD), sollte Frankreich nicht zu einem gemeinsamen Währungsraum mit Deutschland gehören. "Wenn wir ökonomisch entscheiden, gehört Frankreich ganz eindeutig nicht dazu", sagt AfD-Sprecher Bernd Lucke am Montag in der SWR-Talkshow "2+Leif". Frankreich leide unter dem Euro in der gleichen Weise wie auch Spanien, Italien, Portugal und Griechenland, "nur mit einer Verzögerung von einigen Jahren".

Dem widerspicht CDU-Vize Thomas Strobl, der am Montag ebenfalls Gast der Sendung ist. Für ihn komme ein Euro-Ausstieg Frankreichs einer "politischen Katastrophe" gleich. "Ohne den französischen Partner werden wir in Europa ganz wenig oder gar nichts bewegen können", so der baden-württembergische CDU-Landeschef im SWR.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •