Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Ägyptens Regierung wirbt um ausländische Investoren

News von LatestNews 1449 Tage zuvor (Redaktion)
Ägyptens Regierung setzt ungeachtet der anhaltenden Auseinandersetzungen in großen Städten des Nil-Staates auf eine boomende Wirtschaft und wirbt um ausländische Investoren. "Das Schlimmste haben wir hinter uns", sagte Ägyptens Wirtschaftsminister Hatem Abdelhamid Mahmoud Saleh dem "Handelsblatt" (Donnerstagausgabe). Das Nil-Land verzeichne steigende Auslandsinvestitionen und rechne nach zwei Prozent Wirtschaftswachstum 2012 in diesem Jahr mit "einer Zunahme von über drei Prozent", erklärte Saleh am Rande des Staatsbesuchs vom ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi in Deutschland.

"Das Interesse ausländischer Investoren an Ägypten wächst. Es kommen sogar Firmen, die bisher noch nicht in Ägypten investiert hatten", unterstrich der Minister. Saleh wies auch die Sorgen ausländischer Investoren am Nil vor Diskriminierung zurück: "Das ist übertriebenes Gerede", sagte der Wirtschaftsminister zu Bedenken, dass laut der neuen Verfassung nun die Islam-Fakultät der Kairoer Universität über die Scharia-Konformität auch von Investments entscheidet. Ausländische Investoren genössen in Ägypten Rechtssicherheit, und mit 1,2 Millionen seien 2012 "so viele deutsche Touristen nach Ägypten gereist wie nie zuvor", sagte Saleh.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •