Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Ägypten: Mursi verhängt nach Unruhen Ausnahmezustand über drei Städte

News von LatestNews 1580 Tage zuvor (Redaktion)

Mohammed Mursi
© über dts Nachrichtenagentur
Der ägyptische Präsident Mohammed Mursi hat nach den Ausschreitungen der letzten Tage mit mehr als 30 Toten den Ausnahmezustand über drei Städte verhängt. Wie Mursi am Sonntag in einer Fernsehansprache mitteilte, gilt in den Städten Port Said, Suez und Ismailia in den nächsten dreißig Tagen eine nächtliche Ausgangssperre von 9 Uhr abends bis 6 Uhr morgens. "Ich habe dem Innenministerium die klare Anweisung gegeben, entschlossen jenen entgegenzutreten, die die Sicherheit der Bürger und öffentliches Eigentum gefährden. Wer Menschen bedroht und Waffen einsetzt, wer Straßen blockiert und die Ordnung und die Sicherheit gefährdet, gegen den müssen wir hart vorgehen", so Mursi.

Allein in Port Said waren am Wochenende mehr als 30 Menschen ums Leben gekommen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •