Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

ADAC: Zahl der erkrankten und verletzten Urlauber weiter gestiegen

News von LatestNews 1468 Tage zuvor (Redaktion)
Die Zahl der erkrankten und verletzten Urlauber ist laut ADAC auch im Jahr 2012 weiter gestiegen. Weltweit musste sich der Ambulanzdienst des Automobilclubs nach eigenen Angaben um rund 52.800 Reisende kümmern - das sind 1.800 mehr als 2011 und entspricht einem Plus von rund 3,5 Prozent. Die meisten Patienten wurden in der Türkei betreut, vor Spanien und Österreich.

Auf den weiteren Plätzen folgen Italien sowie Frankreich und Griechenland. Bei den Ländern außerhalb von Europa liegt die USA mit rund 1.400 Patienten vorne. Für über 14.100 dieser kranken oder verletzten Urlauber endete die schönste Zeit des Jahres mit einem Rücktransport in ein Krankenhaus in der Heimat. 4.500 davon wurden mit dem Flugzeug nach Hause gebracht.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •