Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

ADAC kritisiert Pkw-Maut-Pläne

News von LatestNews 1651 Tage zuvor (Redaktion)

Ausfahrts-Schild an einer Autobahn
© dts Nachrichtenagentur
Die Pläne von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU), für die Nutzung deutscher Autobahnen eine Vignette nach dem Modell Österreichs einzuführen, stoßen auch beim ADAC auf massive Ablehnung. "Aus Sicht des ADAC fehlt eindeutig der politische Wille, die Straßenbaumittel zu erhöhen", so ADAC-Präsident Peter Meyer. "Im Staatssäckel ist eigentlich genug Geld vorhanden, es wird nur für Steuervergünstigungen und alle möglichen Finanzhilfen verwendet."

Laut aktuellem Subventionsbericht der Bundesregierung stehen nach Informationen des ADAC für das Jahr 2012 rund 16,8 Milliarden Euro für Steuervergünstigungen und weitere 5,8 Milliarden Euro für Finanzhilfen zur Verfügung. "Es gäbe also durchaus einen Weg zu mehr Straßenbaumitteln - und zwar ohne Pkw-Maut oder -Vignette", so Meyer.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •