Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Abgeordnete von Union und FDP für Mubarak-Exil in Deutschland

News von LatestNews 2057 Tage zuvor (Redaktion)
Nach den Worten von Abgeordneten aus Union und FDP sollte Deutschland dem ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak Exil gewähren, wenn damit der Machtkampf in dessen Heimatland gelöst werden kann. Die sicherheitspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, Elke Hoff, sagte "Bild am Sonntag": "Ich würde eine baldige Ausreise Mubaraks nach Deutschland begrüßen, wenn dies dazu beitragen kann, die Verhältnisse in Ägypten zu stabilisieren. Dabei handelt es sich ja nicht um politisches Asyl." Ähnlich argumentiert der stellvertretende Vorsitzende der Unionsbundestagsfraktion, Andreas Schockenhoff (CDU): "Wir brauchen einen friedlichen Übergang in Ägypten. Wenn Deutschland damit einen konstruktiven Beitrag im internationalen Rahmen leisten kann, dann sollten wir Husni Mubarak aufnehmen, wenn er das will."

Aus Regierungskreisen hieß es gegenüber "Bild am Sonntag": "Für den Fall einer notwendigen medizinischen Behandlung würden wir ihm die Einreise ermöglichen." Zuvor war darüber spekuliert worden, dass sich Mubarak einem Gesundheitscheck in der Heidelberger Universitätsklinik unterziehen wolle.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •