Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Abenteuer Österreich

News von god 1320 Tage zuvor (Redaktion)
Abenteuerurlaub kann viele Gesichter haben. Eine weite Flugreise gehört nicht unbedingt zu den notwendigen Voraussetzungen. Auch im nahen Österreich gibt es inzwischen viele Angebote für abenteuerlustige Freizeitgestalter.Die beeindruckende Bergwelt der Alpen lädt sportliche Abenteuerreisende zu vielen verschiedenen Aktivitäten ein. Für geübte Alpinisten ist eine Bergwand die optimale Herausforderung. Weniger geübte Kletterer können zunächst in alpinen Kletterparks ihre Körperbeherrschung, ihr Auge und ihre Trittsicherheit schulen. Neben Kletterwänden sind hier Hängebrücken und andere Anforderungen zu bewältigen, die einzeln oder in der Gruppe angegangen werden können.

Die besten Abenteuer bietet die Natur. In Österreich finden Naturfreunde vom Wasser ausgewaschene Schluchten und Gebirgsbäche, die hinter der nächsten Biegung breit und reißend werden können. Wer inmitten freier Natur seinen Adrenalinspiegel heben möchte, der sollte an einer geführten Canyoning-Tour teilnehmen. Dabei hat er Gelegenheit, in den Schluchten zu klettern, die teilweise noch Wasserfälle beherbergen. Eine andere Art, das Wasser im Gebirge zu nutzen, wird als Rafting bezeichnet. Eine Gruppe von Personen, die schwimmen können sollten, fährt in einem geräumigen Schlauchboot einen Wasserlauf hinunter. Dabei sind sowohl ruhige Wasser als auch Gefälle und Wildwasserpassagen zu bewältigen. In Österreich sind die Flüsse Enns und Salzer für derartige Abenteuertouren besonders beliebt.

Für alle, die das Alpen-Abenteuer in Österreich etwas weniger sportlich angehen möchte, ist ein Helikopter Rundflug in den Alpen besonders geeignet. Einmalige Eindrücke und ganz spezielle Fotomotive sind dabei garantiert. Eine Mischung aus Sport, Klettern und Entdecken stellt die Höhlentour dar. Hier ist bei leichten Kletterpartien weniger Kraft erforderlich. Viel Mut erfordert es, sich mit Helm und Stirnlampe ausgerüstet durch enge Nischen in den Felsen hindurch zu zwängen. Zur Belohnung warten tiefe Einblicke in das Innere des Berges.

Ein- und Ausblicke anderer Art kann der Abenteurer durch Ferrari fahren in Wien erhaschen. Sehen und Gesehen werden ist in der kulturell interessanten Hauptstadt von Österreich ein besonderes Abenteuer für alle Freunde von Stil und gepflegter Freizeit- und Abendunterhaltung. Vorbei geht es an Fiakern und traditionsreichen Fassaden, die schon Kaiserin Sissi begeistert haben. Am Abend parkt der Ferrari erst vor anspruchsvollen Restaurants und dann vor den angesagten Clubs der österreichischen Metropole. Zwischen Donauinsel und Naschmarkt findet hier jeder Besucher sein ganz persönliches Wien-Abenteuer, an das er sich noch lange erinnern wird. Ein Besuch auf dem Wiener Prater ist ebenfalls zu empfehlen. Das schon aus dem Film „Der dritte Mann“ von Orson Welles bekannte Riesenrad ist dort immer noch eine beliebte Attraktion.




Wählen : 2 vote Kategorie : Reisen

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •