Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Abbas stellt Bedingungen für Fortsetzung der Friedensgespräche

News von LatestNews 1280 Tage zuvor (Redaktion)
Der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmud Abbas, hat Bedingungen für die Fortsetzung der Nahost-Friedensgespräche gestellt. Israel müsse den Siedlungsbau in Ostjerusalem und im Westjordanland stoppen, so Abbas am Dienstag. Darüber hinaus müsse eine Gruppe von Gefangenen wie vereinbart freigelassen werden und über die Grenzen eines künftigen Palästinenserstaats verhandelt werden.

Abbas drohte erneut mit einer Auflösung der Autonomiebehörde, die im Rahmen des Friedensabkommens von Oslo zur Verwaltung der palästinensischen Gebiete geschaffen wurde, sollten die Bedingungen nicht erfüllt werden. Ursprünglich hatte bis zum 29. April ein Friedensabkommen ausgehandelt werden sollen. Abbas erklärte sich am Dienstag dazu bereit, die Gespräche zu verlängern, sofern Israel "ernsthaft" dazu beitrage, die Gespräche voranzubringen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •