Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

9/11-Verdächtiger offenbar in wichtiger Funktion bei Al Kaida aktiv

News von LatestNews 2214 Tage zuvor (Redaktion)
Zehn Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 ist einer der letzten noch flüchtigen Mitverschwörer, der Hamburger Said B., heute offenbar in einer wichtigen Funktion für die Terrororganisation Al Kaida aktiv. Nach übereinstimmenden Aussagen mehrerer Szene-Aussteiger arbeitet B. mittlerweile für Al Kaidas Medienabteilung al-Sahab, die die Propagandavideos der Organisation erstellt. B. sei als Sprecher und Verantwortlicher für die Technik tätig, berichteten die im vergangenen Jahr am Hindukusch festgenommenen Hamburger Islamisten Rami M. und Ahmad S. "Er liest die Sachen auf Arabisch vor", sagte M. dem Bundeskriminalamt (BKA).

B. sei "einer, der respektiert wird, weil er so lange dabei ist" und schon bei der Bombardierung Afghanistans Ende 2001 gegen die Amerikaner gekämpft habe. Während der Kämpfe sei er am Bein verletzt worden und hinke seitdem. Die beiden Islamisten trafen B. nach eigenen Angaben im Mai 2010 in einem Ort namens Mir Ali im Norden Pakistans. Die Aussagen liefern den Zielfahndern des BKA neue Erkenntnisse über B.s Leben im Untergrund. So sei er mittlerweile mit einer Spanierin liiert und habe mehrere Kinder.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •