Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

63-Jähriger wollte Leistenbruch mit Küchenmesser selbst operieren

News von LatestNews 1958 Tage zuvor (Redaktion)
Ein 63 Jahre alter US-Amerikaner hat am Montag versucht, mit einem Küchenmesser seinen Leistenbruch selbst zu operieren. Wie die Polizei der kalifornischen Stadt Glendale mitteilte, hatte die Ehefrau den Rettungsdienst informiert, nachdem ihr Mann sich mit einem etwa 15 Zentimeter langen Messer selbst den Bauch aufgeschlitzt hatte. Er war offenbar von der Gesundheitsversorgung frustriert und wollte daher selbst etwas gegen seinen Leistenbruch unternehmen.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte hatte der Mann das Messer bereits wieder aus der Wunde gezogen. Er sei außer Lebensgefahr, habe durch den Eingriff seinen Zustand eher verschlechtert. Der 63-Jährige befindet sich noch im Krankenhaus in Los Angeles und wird dort auch von Psychologen überwacht.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •