Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

3,1 Prozent mehr Passa­giere an deut­schen Flug­häfen im Jahr 2014

News von LatestNews 1309 Tage zuvor (Redaktion)

Frau vor Informationstafel am Frankfurter Flughafen
© über dts Nachrichtenagentur
Im Jahr 2014 sind 3,1 Prozent mehr Passagiere auf deutschen Flughäfen gestartet oder gelandet. Insgesamt starteten oder landeten 186,4 Millionen Fluggäste in Deutschland, teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag mit. Im Auslandsverkehr sind die Passagierzahlen demnach um 3,5 Prozent auf 163,7 Millionen angestiegen.

Im Inland sind 22,7 Millionen Fluggäste und damit 0,7 Prozent mehr als im Vorjahr befördert worden. Innerhalb des Auslandsverkehrs konnten die europäischen Zielländer mit 127,1 Millionen Flugreisenden ein überdurchschnittliches Wachstum von vier Prozent verzeichnen. Bei den Interkontinental-Flügen wurde eine Zunahme von 1,7 Prozent verzeichnet. Das größte Plus hat hierbei Asien mit 2,6 Prozent erzielt, gefolgt von Amerika mit 2,1 Prozent mehr Flügen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •